Ostereierverkauf 2016

Am Ostersamstag war es wieder soweit, der alljährliche Ostereierverkauf stand vor der Tür! Nachdem wir die Eier am Dienstag im Samariterlokal bemalt und verziert hatten, verkauften wir sie am Samstag an verschiedenen Standorten im Dorf. Herzlichen Dank an alle, die uns dabei unterstützt haben!

Weiterlesen...

 

Novemberübung (Schnupperstunde): Unfälle mit Gift

Interessierte ab der zweiten Klasse erhielten am 17. November in unserer alljählichen Schnupperstunde einen Einblick in die Helpgruppe Alpnach. In dieser Monatsübung unter dem Titel "Unfälle mit Gift" lernsten unsere Helpis in einem Postenlauf die Telefonnummer des Tox-Center (145) und ihre Funktion kennen. In einem Fallbeispiel wurde die Bewusstlosenlagerung geübt, an einem weiteren Posten über die Gefahren im Umgang mit Gift und die Präventionsmassnahmen gegen Vergiftungen gesprochen. Daneben wurden die Helpis spielerisch an die neuen Gefahrensymbole, welche auf chemischen Produkten angebracht sind, herangeführt. (Link zum Spiel: Gefahrensymbole)

 Weiterlesen...

Helpübung mit der SLRG vom Samstag, dem 13. Juni 2015

Die langersehnte Übung mit der Schweizerischen Lebensrettungsgesellschaft konnte unter besten Bedingungen durchgeführt werden.

Nachdem 2 Personen aus einem Gummiboot, welches in Seenot war, gerettet wurden, übergab man die beiden Figuranten sofort den Helpis, welche das Gelernte der vergangenen Übungen mit Bravour anwendeten und somit die Erstversorgung der beiden Figuranten gewährleisteten. Anschliessend wurde ein Postenlauf mit insgesamt vier Posten absolviert, bei welchem nebst dem Lernen der Baderegeln und dem Umgang mit dem Rettungsbrett auch der Spass bei einer Wasserstafette und einer Fahrt mit dem Boot der SLRG nicht zu kurz kam.

Die vielen neuen Eindrücke und Erfahrungen brachten den Hunger mit sich und so grillierten wir anschliessend alle zusammen in der Badi in Alpnachstad. Nachdem der Hunger gestillt war, fuhren wir gemeinsam mit dem Velo zurück zum Samariterlokal.

Die Übung bereitete den Helpis sowie auch dem Leiterteam viel Freude und Spass. Herzlichen Dank den freiwilligen Helfern der SLRG, durch die diese Übung überhaupt möglich wurde!

Oktoberübung: Gehirnerschütterung

In der Oktoberübung der Helpgruppe drehte sich alles ums Thema Hirnerschütterung. Die Helpis lernten, wie man eine Gehirnerschütterung erkennt und welche Erst-Hilfe-Massnahmen zu ergreifen sind. Ausserdem lernten sie auch unser Gehirn ein wenig besser kennen, zum Beispiel die verscheidenen Regionen des Hirns, die auf sogenannten "Gehirnkarten" eingezeichent sind.

Weiterlesen...

 

Jugendlager 2015 in Kriens

Für einmal hatten wir eine ganz kurze Anreise: Das diesjährige Jugendlager über Pfingsten fand in Kriens statt und so konnten wir am Samstagmorgen ausschlafen. Wir trafen uns dann um viertel nach zwölf am Bahnhof in Alpnach um mit Sack und Pack den Zug nach Kriens zu besteigen. In Kriens ging es dann mit dem Bus weiter zum Lagergelände rund um die Krauerhalle.

Als Erstes konnten wir unsere Schlafplätze in der Turnhalle beziehen. Die Ausrüstung der Teilnehmenden sah sehr unterschiedlich aus: Während die einen grosse aufblasbare Matratzen mitbrachten, bevorzugten andere auf dem nackten Hallenboden zu Schlafen…

Schliesslich begann das Programm. Das diesjährige Motto: Auf den Spuren von Mister X. Dementsprechend machten wir uns auf zu unserer „Agentenausbildung“, einem Postenlauf durch Kriens. Anders als letztes Jahr war nicht nur die Entfernung, sondern auch das Wetter: hatten wir letztes Jahr in der prallen Sonne geschwitzt, war es dieses Jahr angenehm kühl und anders als vorausgesagt, blieben wir auch trocken! Am Ende des Nachmittags waren wir damit gerüstet für die Suche nach Mister X! Doch zuerst stand das verdiente Abendessen auf dem Programm.

Seite 2 von 3